FAQ

Allgemeine Anmeldungsinformationen der Reitschule:

Ich möchte vorab bezahlen, geht das?

Ja es ist möglich, hier unsere Bankverbindung:

Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Kto 300 400 9
IBAN DE94 4005 0150 0003 0040 09
BIC WELADED1MST

Wann erfolgt die An- bzw. Abreise bei den Kinder- & Jugendlichenlehrgängen?

Die Anreise erfolgt am Nachmittag ab 14.00 Uhr des ersten, die Abreise nach dem Mittagessen des letzten in der Ferienkurstabelle genannten Tages. An- und Abreise gelten für die Berechnung als eine Tageseinheit.

Was muss ich beachten, wenn ich mein eigenes Pferd mitbringe?

Bei Einstellung von Gastpferden muss eine gültige Grippeschutzimpfung sowie eine Haftpflichtversicherung vorhanden sein.
Bitte bringen Sie einen Tränkeimer mit Einhängebügeln mit und den gültigen Equidenpass.

Was brauche ich für meinen Aufenthalt?

Bitte mitbringen:
Reitkappe, Reit- oder Gummistiefel, Hausschuhe, Jogginganzug o.ä. für Gymnastik . Außerdem In-Ear-Kopfhörer, sowie einen schmalen Gürtel für die Reithose, um die Funkübertragungs-Systeme nutzen und befestigen zu können.
Für Handys, Fotoapparate, Reitkappe, Reitstiefel, Reitgerte und dergleichen wird keine Haftung übernommen. Bettwäsche und Handtücher werden vom Haus gestellt.innerhalb drei Monate vor dem Lehrgangsbeginn fallen 50% der Lehrgangskosten an.

Versicherung
Für den Betrieb besteht eine umfangreiche Haftpflichtversicherung.
Für Privatgegenstände übernehmen wir keine Haftung!

Unser Lehrgangs-ABC: Mit drei Buchstaben ist an alles gedacht!

Schön, dass wir Sie hier bei uns begrüßen dürfen. Schon die ersten Buchstaben des Alphabets helfen bei der Vorbereitung der Lehrgangstage hier auf dem Hof.

Hier finden Sie unsere Informationen:

Kinder & Jugendliche:

A

An- und Abreisezeiten:

  • Die Anreise erfolgt am Anreisetag ab dem frühen & spätem Nachmittag
  • Bei späterer Anreise freuen wir uns über eine Rückmeldung von Ihnen
  • Die Abreise erfolgt am letzten Lehrgangstag im Anschluss an das Mittagessen
  • Eltern dürfen selbstverständlich den Vormittag mit ihren Kindern gemeinsam verbringen

Alles zu den Abzeichen:

  • Ab dem RA 6 wird für die Teilprüfung „Springen“ eine Schutzweste benötigt
  • Ab dem RA 5 muss eine Mitgliedschaftsbescheinigung vom Reiterverein vorliegen
  • Ab dem RA 4 bitte Kopien der vorherigen Reitabzeichen mitbringen
  • Eventuelle kürzere Lehrgangszeiten setzen voraus, dass die geforderten theoretischen & praktischen Fertigkeiten den Standards entsprechen
B

Belegung der Zimmer & Reitgruppeneinteilung:

  • Die Zimmereinteilung wird vorab gemacht
  • Wünsche bezüglich einer gemeinsamen Zimmerbelegung werden berücksichtigt, wenn Sie das vorab mitteilen
  • Die Reitgruppeneinteilung wird am ersten Lehrgangstag morgens, nach dem Frühstück, vorgenommen. Hierbei werden ebenfalls weitere Informationen zum Lehrgang folgen.

Bezahlung:

  • Die Lehrgangsgebühren werden ebenfalls am Anreisetag vor Ort entrichtet
  • Sie können die Rechnung Bar oder mit EC-Karte bezahlen
  • Eine Anzahlung ist nicht erforderlich
C

Chaps, Chipkarte und alles, was beim Packen bedacht werden sollte:

  • Reitkleidung
    • Reiterhelm
    • Reithosen
    • Reithandschuhe
    • Reitstiefel oder Stiefeletten und Chaps
    • Sporen und Gerten sollten mitgebracht werden
    • ggf. die Reitkleidung mit Kennzeichen versehen (Nachname, Symbole)
  • Für mitgebrachte Pferde bitte den gültigen Equidenpass und einen Tränkeimer mit Einhängebügeln mitbringen
  • Schmalen Gürtel, für unsere Funksysteme
  • In-Ear-Sport-Kopfhörer mit Bügel & Kabel (Klinkenstecker), für die Reiteinheiten. Hier finden Sie ein Beispiel welche Art von Kopfhörer sie benötigen (Normale In-Ear-Kopfhörer haben einen schlechten Halt)
  • Freizeitkleidung
  • Hausschuhe
  • Schwimmsachen bei 14-tägigem Aufenthalt
  • Handtücher und Bettwäsche wird gestellt
  • geringes Taschengeld, welches bei uns deponiert werden kann

Erwachsene

A

An- und Abreisezeiten:

  • Die Anreise erfolgt am Anreisetag ab 14 Uhr bis 17:30 Uhr. An diesem Tag finden keine Reiteinheiten statt.
  • Die Verpflegung erfolgt in Eigenregie.
  • Bei späterer Anreise freuen wir uns über eine Rückmeldung von Ihnen
  • Die Abreise erfolgt am Samstag nach dem Frühstück

Alles zu den Abzeichen:

  • Ab dem RA 6 wird für die Teilprüfung „Springen“ eine Schutzweste benötigt
  • Ab dem RA 5 muss eine Mitgliedschaftsbescheinigung vom Reiterverein vorliegen
  • Ab dem RA 4 bitte Kopien der vorherigen Reitabzeichen mitbringen
  • Eventuelle kürzere Lehrgangszeiten setzen voraus, dass die geforderten theoretischen & praktischen Fertigkeiten den Standards entsprechen
B

Belegung der Zimmer & Reitgruppeneinteilung:

  • Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern.
  • Bettwäsche und Handtücher werden vom Haus zur Verfügung gestellt.
  • Ein Föhn kann gerne geliehen werden
  • Die Reitgruppeneinteilung wird am ersten Lehrgangstag morgens, nach dem Frühstück, vorgenommen. Hierbei werden ebenfalls weitere Informationen zum Lehrgang folgen.

Bezahlung:

  • Die Lehrgangsgebühren werden am Anreisetag vor Ort entrichtet
  • Sie können die Rechnung Bar oder mit EC-Karte bezahlen
  • Eine Anzahlung ist nicht erforderlich

Büffet & Mahlzeiten:

  • In der Lehrgangswoche haben Sie Halbpension gebucht. Darin enthalten ist ein reichhaltiges Frühstück, Mittagessen und eine Kaffeezeit. Im Abendbereich erfolgt die Verpflegung in Eigenregie. Es stehen zwei Kühlschränke im Essraum zur Lagerung von Lebensmitteln zur Verfügung.
C

Chaps, Chipkarte und alles, was beim Packen bedacht werden sollte:

  • Reitkleidung
    • Reiterhelm
    • Reithosen
    • Reithandschuhe
    • Reitstiefel oder Stiefeletten und Chaps
    • Sporen und Gerten sollten mitgebracht werden
  • Für mitgebrachte Pferde bitte den gültigen Equidenpass mitbringen
  • Schmalen, dünner Gürtel, für unsere Funksysteme
  • Hier finden Sie ein Beispiel welche Art von Kopfhörer sie benötigen (Normale In-Ear-Kopfhörer haben einen schlechten Halt)

Die restlichen 23 Buchstaben des Alphabetes dürfen Sie gerne mit Ihren Lehrgangserfahrungen, Ihren Erlebnissen & Ihren persönlichen reiterlichen Erfolgen füllen. Sollten Sie Rückfragen haben, sind wir jederzeit für Sie da!

Kontakt

Hof Schulze Niehues

Flintrup 3
48231 Warendorf-Freckenhorst

Tel: +49 2581 41 51
Fax: +49 2581 45182
E-Mail: info@hof-schulze-niehues.de

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefon

    Betreff

    Ihre Nachricht