Mit Kompetenz für das Leben fest im Sattel sitzen!

Die Reitschule heißt Sie herzlich willkommen!

Auf dem Hof Schulze Niehues finden Sie umfangreiche Reitausbildungs- und Ferienangebote. Von der Dressur über das Springen bis zum Vielseitigkeitsreiten ist alles möglich.
Sowohl Jung als auch Alt sollen sich in unserer familiären, gemütlichen Atmosphäre wohlfühlen und den Aufenthalt mit vielen Freizeit- und Ausbildungsmöglichkeiten genießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ludger Schulze Niehues und Team

Anmeldung Ferien- & Reitlehrgänge

zur Anmeldung

Die Reitabzeichen

Informationen zu den Reitabzeichen

26

Nov2018
Wir gratulieren unserer Auszubildenden Annika Struß zum 2. Platz im Bundesberufs-Wettbewerb der Auszubildenden Pferdewirte der Fachrichtung Klassische Reitausbildung. Hier ein Bericht der Lokalzeitung "die Glocke" vom 26.11.2018:  

Unser Lehrgangs-ABC: Mit drei Buchstaben ist an alles gedacht!

Schön, dass wir Sie hier bei uns begrüßen dürfen. Schon die ersten Buchstaben des Alphabets helfen bei der Vorbereitung der Lehrgangstage hier auf dem Hof.

Hier finden Sie unsere Informationen:

A

An- und Abreisezeiten:

  • Die Anreise erfolgt am Anreisetag ab dem frühen & spätem Nachmittag
  • Bei späterer Anreise freuen wir uns über eine Rückmeldung von Ihnen
  • Die Abreise erfolgt am letzten Lehrgangstag im Anschluss an das Mittagessen
  • Eltern dürfen selbstverständlich den Vormittag mit ihren Kindern gemeinsam verbringen

Alles zu den Abzeichen:

  • Ab dem RA 6 wird für die Teilprüfung „Springen“ eine Schutzweste benötigt
  • Ab dem RA 5 muss eine Mitgliedschaftsbescheinigung vom Reiterverein vorliegen
  • Ab dem RA 4 bitte Kopien der vorherigen Reitabzeichen mitbringen
  • Eventuelle kürzere Lehrgangszeiten setzen voraus, dass die geforderten theoretischen & praktischen Fertigkeiten den Standards entsprechen
B

Belegung der Zimmer & Reitgruppeneinteilung:

  • Die Zimmereinteilung erfolgt am Anreisetag nach dem Abendessen, ab ca. 19:00 Uhr
  • Wünsche bezüglich einer gemeinsamen Zimmerbelegung werden berücksichtigt
  • Die Reitgruppeneinteilung wird am ersten Lehrgangstag morgens, nach dem Frühstück, vorgenommen. Hierbei werden ebenfalls weitere Informationen zum Lehrgang folgen.

Bezahlung:

  • Die Lehrgangsgebühren werden ebenfalls am Anreisetag vor Ort entrichtet
  • Sie können die Rechnung Bar oder mit EC-Karte bezahlen
  • Eine Anzahlung ist nicht erforderlich
C

Chaps, Chipkarte und alles, was beim Packen bedacht werden sollte:

  • Reitkleidung
    • Reiterhelm
    • Reithosen
    • Reithandschuhe
    • Reitstiefel oder Stiefeletten und Chaps
    • Sporen und Gerten sollten mitgebracht werden
    • ggf. die Reitkleidung mit Kennzeichen versehen (Nachname, Symbole)
  • Für mitgebrachte Pferde bitte den gültigen Equidenpass mitbringen
  • Schmalen Gürtel, für unsere Funksysteme
  • In-Ear-Kopfhörer, für die Reiteinheiten
  • Freizeitkleidung
  • Hausschuhe
  • Schwimmsachen bei 14-tägigem Aufenthalt
  • Handtücher und Bettwäsche wird gestellt
  • Kopie der Krankenkassenkarte
  • geringes Taschengeld, welches bei uns deponiert werden kann

Die restlichen 23 Buchstaben des Alphabetes dürfen Sie gerne mit Ihren Lehrgangserfahrungen, Ihren Erlebnissen & Ihren persönlichen reiterlichen Erfolgen füllen. Sollten Sie Rückfragen haben, sind wir jederzeit für Sie da!

Kontakt

Hof Schulze Niehues

Flintrup 3
48231 Warendorf-Freckenhorst

Telefon: 02581 4151
Telefax: 02581 45182